Samsung

Ohne Martin Alof

02. November 2021, 8:51
Martin Alof

Dass sich die Wege des koreanischen Gerätebauers Samsung und seinem Einbaugerätechef Martin Alof nach drei Jahren trennen, hatte am vergangenen Freitag der Branchendienst Küchennews berichtet. Diese Info wird aus Schwalbach weder dementiert noch bestätigt: „Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns zu Personalspekulationen nicht äußern.“ Pläne für eine Zusammenlegung der Geschäftsbereiche Solo- und Einbaugeräte gebe es indes nicht, heißt es.

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte