BMK-Zahlen

(Fast) zufrieden

06. September 2021, 17:41
Hans Hermann Hagelmann

Pandemie und Lockdowns, Lieferverzögerungen und häufige, teils unvorhergesehene Wechsel der Corona-Schutzbestimmungen haben das vergangene Jahr vieler Küchenfachhändler bestimmt. Trotzdem haben offenbar viele Küchenfachhändler auf die Frage, wie es denn gelaufen ist, dieses verrückte Jahr, eine recht positive Antwort. Zumindest hört sich die aktuelle Meldung des BMK (Bundesverband Mittelständischer Küchenfachhandel) ganz danach an. „Größtenteils sehr zufrieden“ sei der deutsche Küchenfachhandel mit dem Jahr 2020, heißt es da. Mehr als die Hälfte der befragen Händler haben mehr als 10 Prozent Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr erwirtschaftet.

___STEADY_PAYWALL___

Konkret gibt der BMK folgende Zahlen durch: „Rund 55 Prozent der teilnehmenden Händler bewerten die Umsatzentwicklung im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr als viel besser (mehr als +10 Prozent Umsatz), knapp 25 Prozent als besser (bis +10 Prozent), 13 Prozent als etwa gleich (+/-2 Prozent) und lediglich 7 Prozent als schlechter (bis -10 Prozent) oder viel schlechter (mehr als -10 Prozent).“ Bei zwei Drittel der Befragten war der Auftragsbestand höher als im Vorjahr.

Die Gründe für die gute Entwicklung sieht der BMK im Cocooning-Trend und in der weiterhin stabilen Entwicklung im Wohnungsbau, ebenso wie in der Nutzung von digitalen Beratungsmöglichkeiten und anderen flexiblen Lösungen. Aber nicht alles ist positiv. Deutliche Kritik richtet der BMK an die Industrie. „Mehr als zwei Drittel“ der Küchenfachhändler beklage die Lieferschwierigkeiten großer Hauptlieferanten, insbesondere von Elektrogeräten, verkündet der BMK. Vielen Händler habe es an Informationen zur aktuellen Situation gefehlt, dadurch habe es nur wenig Planungssicherheit gegeben.

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte