Leicht Küchen

Wachstum in Waldstetten

30. August 2021, 10:36
Leicht-Chef Stefan Waldenmaier

Der Küchenmarkt boomt und boomt. Der Handel kommt nach wie vor kaum hinterher. Viele Hersteller – ob im Preiseinstieg, im Mittelbauch des Marktes oder ganz oben – liegen ein- bis deutlich zweistellig über Vorjahr. Kurz vor den Betriebsferien konnte Leicht-Chef Stefan Waldenmaier nach einem unruhigen Jahr 2020 für Leicht (leichter Umsatzrückgang um 2 Prozent auf 145 Mio Euro netto, vor allem bedingt durch Rückgänge im Export) eine wieder erfreuliche Zwischenbilanz ans schwarze Brett in Waldstetten pinnen.

Um 20 Prozent liegt Leicht im Auftragseingang und im Umsatz über Vorjahr. Der Export läuft wieder in den meisten Märkten; im Inland geht es weiter nach oben. Das neue Montagewerk in Gügling läuft zudem immer besser, nach leichten Anfangsschwierigkeiten im vergangenen Jahr. Waldenmaier: „Kapazitäten haben wir nun, auf modernstem Niveau. Nun investieren wir weiter in Personal, Lieferzeiten und Versorgungssicherheit.“

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte