Liebherr

Bund gibt Geld

11. Oktober 2021, 16:44
Liebherr-Hausgeräte in Ochsenhausen

2,34 Mio Euro gibt es jetzt für Liebherr Hausgeräte. Das Geld kommt vom Bund – und zwar für die umweltschonende Herstellung von verbrauchsminimierten Kühl-und Gefriergeräten. Die Mittel kommen laut der Schwäbischen Zeitung aus dem Umweltinnovationsprogramm der Bundesregierung. Bei der Produktion von Kühl-und Gefriergeräten wende Liebherr eine „innovative Vakuumtechnologie“ an.

Verwandte Artikel

Quooker

Einfacher und kompakter

Kesseböhmer

Digital im Fachwerkhaus

Küchentreff

Shop-in-Shop fürs Wohnen

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte