Express

Abschied vom Einstieg

07. Oktober 2021, 10:14
Jetzt komplett: Neue Schrankhöhe 45 cm

„Das Wort Preiseinstieg haben wir bei Express aus dem Vokabular gestrichen“, sagt Express-Küchen- Marketingleiter Jochen Linke selbstbewusst. „Wir nennen es gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Unser Anteil bei den Küchenspezialisten steigt kontinuierlich.“ ___STEADY_PAYWALL___ Express ist unter anderem bei Garant, MHK und Alliance gelistet.

Die Auftragslage hat sich nach dem Lockdown wieder merklich erholt. „Wir sind voll bis unters Dach und mit den Kapazitäten am Limit“, sagt Linke. 116.000 Küchen im Jahr verlassen das Werk in Melle - sieben Programme in 32 Frontfarben und fünf Preisgruppen. Der Grifflosanteil am Umsatz übersteigt allmählich 10 Prozent.

Bei den Neuheiten hat Express auch in diesem Jahr wieder „nicht überfordert“, wie Linke es nennt. Man habe ein „smartes Neuheitenpaket“ geschnürt. Von den 35 Kojen auf 1.300 qm Ausstellungsfläche wurden sechs komplett erneuert. Das ist neu: zwei Frontfarben, sechs Arbeitsplattendekore, und vor allen die 45er Oberschrankhöhe, die bislang fehlte.

Die Express-Hausmesse kann auf www.express-kuechen.de auch virtuell besucht werden. Linke und Exportleiter Markus Zimmer kommentieren im Video jede Koje.

Verwandte Artikel

Vauth-Sagel (mit Video)

„My home is my castle”

Hettich

Mehr Schubkästen

Pronorm (mit Video)

Erleuchtung in Vlotho

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte