Forum26/Neelsen

Ein Projekt namens Amboss

12. September 2021, 9:04
Frank Meyrahn

Nachhaltig, wasserbeständig, unkaputtbar und farbgleich in allen Einsatzbereichen.  Ein Material mit diesen Eigenschaften ist das Ergebnis eines gemeinsamen Projekts, das der Zulieferer Neelsen aus Bünde und die Forum26 Designwerkstatt zur Messe vorstellen.

Initiator des „Projekts Amboss“ ist Forum26-Macher Michael Otto, der mit seiner Handels- und Industrieagentur OSA auch im Sanitärbereich unterwegs ist. Dort hat er es oftmals mit Anforderungen wie Feuchteresistenz zu tun, hat gesehen, dass die dort eingesetzten Materialien optisch oftmals nicht mit denen anderer Bereiche wie Küche, Wohnraum, Fußboden und Wand harmonieren.

Nun ist das Forum26 zwar ein Ausstellungszentrum, begreift sich aber auch als Netzwerk. Amboss ist ein Konzept, mit dem Industrie, Handel und Zulieferer gemeinsam arbeiten können. Der Nachhaltigkeitsaspekt: Das Bündeln von Ressourcen aus dem Netzwerk.

Es geht nicht um’s Produkt allein, sagen Otto und Neelsen-Geschäftsführer Frank Meyrahn, der dafür der Ansprechpartner ist. Meyrahn erklärt, dass es um Oberflächen geht, die bereits im Nassraum verbaut oder verarbeitet werden und auf Wohnraum und Küche übertragen wurden. Meyrahn erläutert, dass es sich dabei um eine Spachtelmasse handelt, die die verschiedensten Materialien nachbildet, wobei sowohl Optik als auch Haptik der ausgewählten Grundmaterialien widergespiegelt werden. „Man muss es anfassen und fühlen, um die Charakteristika des Materials zu begreifen“, sagt er. Und noch eine Besonderheit: „Der Produktausarbeitungsprozess in Bezug auf die Farben ist schon im Vorfeld gelaufen.“ Man kann auf diese Weise in der Küche - oder anderswo im Haus - Materialien einsetzen, die schon farbglich eingestellt sind mit Fenix-HPL oder Rehau-Materialien. Diverse Oberflächen stehen zur Auswahl - darunter Beton, Holz oder Cortenstahl.

Ab dem Messe-Samstag stellt Störmer Küchen als erster die Oberflächen aus. Auch im Forum26 selbst sind sie verbaut, in Bars und Fußboden, um die Praxistauglichkeit zu demonstrieren. Exklusivität wurde nicht vereinbart - nach der Messe ist Amboss frei verfügbar für den Markt. Fertige Komponenten für den Möbelbereich wird Neelsen selbst liefern können. Für den Fußboden- oder Wandbereich werden Vormaterialien an die jeweiligen Verarbeiter geliefert.

Verwandte Artikel

Reparaturen

Nicht unbedingt

Quooker

Einfacher und kompakter

Stiftung Warentest

Überblick mit Fragezeichen

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte