Smeg: Galileo und Schampus

Smeg

Galileo und Schampus

12. September 2022, 13:50

Manchmal muss man einfach auch die Sektkorken knallen lassen: Gerätebauer Smeg, der schon mit seinen Dolce-&-Gabbana-Hausgeräten – vom Toaster bis zum Kühlschrank – Farbe und Glamour ins Leben bringt, lässt in diesem Jahr eine Kooperation aus dem Jahr 2009 wieder aufleben.

Damals hatte Smeg mit der Champagnermarke Veuve Clicquot zusammengearbeitet. Klar, dass auch im 250. Jahr des Bestehens der Marke eine neue Kollaboration folgt. Aber auch im Einbaubereich will Smeg weiterkommen. Entsprechend werden im Küchenherbst auch auf Gut Böckel diverse Neuheiten ausgestellt. Nicht knall-bunt, aber edel kommt normalerweise die mit dem Architekten Guido Canali entwickelte Classici-Linie daher, diesmal nicht nur wie gewohnt in Edelstahl, sondern auch in einer mattschwarzen Variante.

Zu sehen sein werden zwei mattschwarze Geräte: die neue Kompakt-Mikrowelle mit 40-Liter-Garraum und ein Einbauofen. Technisch gehören beide zur neuen Galileo-Generation. Bedeutet: Die Mikrowelle kommt ohne Drehteller aus, dafür aber mit Großflächengrill. Beim Ofen wurde der 68 Liter fassende Garraum neu konzipiert. Die Konvektionsströmung soll die Heißluft schneller und gleichmäßiger verteilen – unabhängig von der gewählten Garmethode, ob klassisch mit Ober-/Unterhitze, Umluft, Turboheißluft, Grill oder Pizza-Funktion. Das Multicooking-Modell wird über ein LCD-Display bedient. Smeg verspricht, dass alle Galileo-Modelle die Wärme besser im Ofen halten können und so 10 Prozent weniger Energie verbrauchen und daher die Energieeffizienzklasse A++ erreichen. (Gar-)Zeit sparen können soll man übrigens auch: um bis zu 70 Prozent. 150 Automatikprogramme helfen bei der Auswahl der richtigen Zubereitungsmethode. Ein Pyrolyse-Reinigungsprogramm ist für Ofenputzmuffel ebenfalls dabei. Wer braucht da noch einen mit dem Schriftzug Veuve Clicquot gebrandeten Kühlschrank?

 

Verwandte Artikel

Dein-Konfigurator

Noch ein Küchenbauer

Ninka

Eigene Messe Anfang Mai

Kimocon

Von mehreren Seiten

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte