IDF34

Neues Messezentrum in Löhne

25. Februar 2021, 13:59
In den Fichten 34

In Löhne soll es bis zu den Herbstmessen im September ein weiteres Messezentrum geben. IDF34 soll es heißen, frei nach der Postanschrift - In den Fichten 34, wo auch Inhaber Kai Schäffer mit Schäffer American Home und der Zulieferer CAP GmbH ihren Sitz haben. Das Gebäude wurde Anfang der 50er Jahre von Carl Schäffer für die Wohnmöbelproduktion errichtet. In den 60ern wurde erweitert, 1979 folgte der Bau der eigentlichen Werkshalle. Vermietet werden Flächen des Gebäudes schon seit Mitte der 80er Jahre.

Mit dem Innenausbau der Halle wird im März begonnen. Auf den 2.500 qm werden neben der Ausstellungsfläche Sanitäranlagen, Restaurant und Besprechungsräume eingerichtet. Etwa 1.000 qm sind bereits an den US-Premiumküchenanbieter BT45 vermietet, der die Fertigung dieser Produktlinie nach Löhne verlagern wird und mit dem neuen ganzjährig nutzbaren Showroom europäische Kunden, z.B. in UK oder Russland ansprechen will.

Weitere 1.000 qm können noch vermietet werden, sowohl ganzjährig als auch nur für die Dauer der Küchenmeile im September. Auch eine Art Marktplatz für Start-ups ist denkbar. Gespräche werden laut Kai Schäffer bereits geführt. Auf die Idee, Messecenterbetreiber zu werden, hatte ihn schon vor drei Jahren Leicht-Chef Stefan Waldenmaier gebracht, der nach dem Auszug aus dem House4kitchen eine neue Bleibe gesucht - und schließlich in der Architekturwerkstatt gefunden - hatte.

In der Unsicherheit darüber, in welcher Form Messen in diesem Jahr stattfinden können, sieht Schäffer nun größere Chancen für kleinere Messezentren und ganzjährige Ausstellungen.

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte