Area30/Cube30

Zahlen aus Löhne

28. September 2021, 10:24
Voller Parkplatz vor der Area30

Jeder Vergleich mit der letzten Veranstaltung im Jahr 2019 hinkt natürlich. Ein paar Zahlen hat Area30/Cube30-Veranstalter Trendfairs für die Messe in der letzten Woche dennoch gemeldet. 9.500 Messebesuche haben Michael Rambach und sein Team gezählt, vor zwei Jahren waren es knapp 15.000. Wer vor Ort war, dem kam es gerade am Wochenende und am Montag trotz des erwartbaren Rückgangs sehr belebt vor. An so viele Menschen in einer Halle muss man sich auch erst mal wieder gewöhnen.

Unter den 126  Ausstellern jedenfalls herrschte überwiegend gute Stimmung vor. Das in der Vergangenheit fast schon zur Tradition gewordene Gemecker während der Messe blieb weitgehend aus. Vielleicht wussten viele durch die Zwangspause das Beisammensein erst wieder richtig zu schätzen.

Weniger stark als die Besucherzahl sank übrigens die Zahl der Firmen, die die Messe besuchten. 5.500 waren es insgesamt. Bereits während der Messe hatte sich herauskristallisiert: Man reiste mit weniger Personen.  

79 Prozent der Besucher kamen aus dem Inland. 58 Prozent kamen von Küchenstudios oder Küchenfachmärkten. Auch Industrie (11 Prozent) und Möbelhandel (10 Prozent) stellten starke Besuchergruppen.

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte