Rational

Nach der Übernahme

14. September 2021, 17:24

Ein Besuch bei Rational dürfte sich in diesem Jahr mehrfach lohnen: Schon deshalb, weil natürlich die Frage im Raum steht, was die Übernahme durch die internationale Bravat-Gruppe für Rational bedeutet. Im Vorfeld, kurz nach der Übernahme im Frühjahr, hieß es ja bereits, dass es Ziel der Bravat-Gruppe sei, ein „Komplettangebot an Interior-Design-Lösungen“ zu bieten. Nur Küchen hätten als letztes Puzzleteil noch gefehlt. Auch hat man in Melle recht zügig personell Wichtiges sortiert: So wurde Dogan Yalin, 43, der vom Armaturenhersteller Kludi kommt, als General Manager neu installiert und mit Jörg Krüger dann ein Mann für die neu geschaffene Position Leitung Qualitätsmanagement und Materialwirtschaft rekrutiert.

Die erste Hausmesse nach der Übernahme steht unter dem Motto: „Rational – so viel mehr als Küche“. Vielfalt ist entsprechend offenbar auch das große Thema in Melle. Die Ankündigung zur Messe liest sich deshalb so: „Die Trennung der Wohnräume in Bereiche wie Schlafen, Wohnen, Arbeiten und Essen ist lange überholt. Kochen, Homeoffice und Relaxen gehen fließend ineinander über und werden eins. Aus diesem Grund sind unsere Möbel nicht mehr nur auf die Küche reduziert, sondern erfüllen die Anforderungen der verschiedensten Wohnkonzepte. Ob Wohn- und Essbereich, Garderobe oder Ankleidezimmer, sogar die Einrichtung eines kompletten Appartements – mit Rational ist ,so viel mehr als Küche‘ möglich.“

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte