Neue Alno

Eigenverwaltung beantragt

02. Juli 2021, 19:52
Jochen Braun, Michael Spadinger

Heute Mittag sollen die Geschäftsführer Jochen Braun und Michael Spadinger die Mitarbeiter der Neuen Alno GmbH und der BBT Bodensee Bauteile GmbH darüber informiert haben, dass sie in dieser Woche Insolvenz in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Hechingen beantragt haben. Stattgegeben hat das Gericht dem Antrag bislang nicht – wohl aus Termingründen. Spadinger auf INSIDE-Anfrage: „Es ist noch nichts spruchreif.“ Offenbar will bzw. kann man Geschäftspartner und Presse erst informieren, wenn man Klarheit hat.

Dem Unternehmen ist mitten in der Investorensuche der Cash ausgegangen. Unter anderem sollen eingeplante Mittel aus einem Grundstücksverkauf verzögert eingehen. Gegenüber Mitarbeitern sollen die Geschäftsführer gesagt haben, dass der Investorenprozess weiter laufe. Die Auftragsbücher seien gut gefüllt.

Wir werden sehen. Ein ähnlich dramatisches Verfahren wie vor und nach dem Insolvenzantrag der alten Alno AG im Jahr 2017 ist kaum zu erwarten. Viele im Handel kriegen heute noch Puls, wenn sie dran denken.

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte