Eggersmann

Neuheiten-Jahr

30. Juni 2021, 11:07
Michael Wunram

„Den Platz könnten wir gut als Lagerfläche gebrauchen. Hamstern ist ja das Gebot der Stunde.“ Eggersmann-Geschäftsführer Michael Wunram spricht von dem alten Firmenparkplatz, der als Fläche für eine künftige Expansion zur Verfügung steht. Natürlich nicht ganz ernst gemeint, das mit den Hamster-Vorräten auf dem Parkplatz.

Zum neuen Parkplatz wurde ein 2018 erworbenes Nachbargrundstück umgebaut, das das Unternehmen sich gesichert hatte, weil es die einzige Erweiterungsmöglichkeit in der näheren Umgebung bot. Druck, zügig mit einer Erweiterung loszulegen, hat Eggersmann aber nicht. Die Expansionspläne liegen in der Schublade, Rahmenbedingungen, Bauantrag usw., sind erfüllt. Wenn die Pläne zum Einsatz kommen, wird es um eine Verbesserung des Workflows gehen, nicht in erster Linie um eine Kapazitätserweiterung. Wunram: „Uns fehlt der letzte Anstoß, loszulegen. Momentan haben wir andere Aufgaben zu bewältigen. Das ERP-System ist eine davon.“

Nach einem leichten Rückgang im Jahr 2019 konnte Eggersmann das Jahr 2020 wieder mit einem Wachstum bei Umsatz und Ertrag abschließen. Gleich im ersten Quartal wurde mit einem größeren Objekt ein guter Start hingelegt, und auch das zweite Halbjahr verlief wie in der Gesamtbranche positiv, so dass der 2019er Umsatz von gut 23 Mio Euro wieder erreicht werden konnte. Und 2021? „Wir sind frohen Mutes, das Niveau zu halten“, sagt Wunram. Besonders auf dem deutschen Markt hat der Küchenbauer einen guten Lauf, was dazu geführt hat, dass die Exportquote von einst 80 Prozent sich auf 60 Prozent reduziert hat. „Wenn wir trotz der enormen Kostensteigerungen auch das Ertragsniveau wieder erreichen, ist alles gut“, so Wunram.

Die eigenen Preise hat Eggersmann zum 1.6. um 4,8 Prozent erhöht und das zum 1.3. angekündigt. Die Hausmesse, „Eggersmann Design Days“ getauft, wird in diesem Jahr losgelöst von der Küchenmeile in einem verkürzten Zeitraum vom 19. bis 22.9. stattfinden. Seit Ende letzten Jahres ist Eggersmann nicht mehr Mitglied der Marketinggemeinschaft. An Neuheiten ist einiges in der Pipeline.

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte