Miele

Einzug in die Arena

03. November 2020, 14:29
Allianz-Arena

Die Gütersloher Hausgeräte-Marke Miele und der FC Bayern München haben sich für drei Jahre auf einen Sponsoring-Deal verständigt. Stoff für eine wolkige Pressemeldung, in der davon die Rede ist, dass sich hier „begeisternder Spitzensport mit innovativer Technik und stilvollem Genuss auf höchstem Niveau verbindet“.

Miele wird im Rahmen des Deals in der Zentrale des FC Bayern an der Säbener Straße, im neuen innerstädtischen „FC Bayern Flagship Projekt“ und in einer Lounge in der Allianz Arena Miele-Kochgeräte aufbauen – und sich drumherum in Szene setzen. Man werde für „erstklassige Gourmet-Erlebnisse sorgen“, textet Miele. Die Miele-Tochter MChef, also das Service-Konzept rund um den durchaus revolutionären Dialoggarer, wird auffahren. Wenn nicht gespielt wird, soll Spitzenkoch Kevin von Holt aus Hamburg mit seiner Kochschule in der Miele-Lounge seine Bühne bekommen.

Corona-Maßnahmen-bedingt kommt die Meldung wohl etwas zur Unzeit. Aber es kommen ja hoffentlich wieder andere Zeiten.

Verwandte Artikel

Anzeige

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte