Hilfe für Social Media

Siemens

Hilfe für Social Media

07. Juni 2022, 12:48
Motiv aus der aktuellen Siemens-Kampagne

Ab jetzt unterstützt Siemens seine Händler mit automatisch erstellten Social-Media-Beiträgen. Im Laufe des Jahres sind mehrere Kampagnen geplant, in die der Handel eingebunden wird. Die Küchenstudios müssen sich zunächst über die Marketing-Plattform Socialpals anmelden, dort einen Link aktivieren und haben danach Zugriff auf Siemens-Content für Facebook- und Instagram-Posts. Innerhalb der Kampagnenlaufzeit können die Händler diese Inhalte auf ihren Social-Media-Kanälen veröffentlichen. Ebenfalls Teil des Pakets: eine eigene Landingpage mit Logo des Händlers, Google-Maps-Auszug zur Geschäftsadresse und Verlinkung zur Website des Fachhändlers. Die Kampagne startet mit dem Thema Wäschepflege. Bis 30. Juni werden die iQ500-Waschmaschinen sowie Trockner und Waschtrockner beworben. Beginnend mit dem Produktbereich Kühlen folgen dann das ganze Jahr über „regelmäßige weitere Kampagnen sowie Always-On-Content über alle Produktbereiche hinweg“, gibt München durch.

Künftig will Siemens Hausgeräte seinen Händlern bei Aktionen Mediabudget zur Verfügung zu stellen. Siemens-Hausgeräte-Marketingleiterin Katja Wendel: „Durch die ergänzende Ausspielung von Anzeigen unterstützen wir sie dabei, ihre organische Siemens-Hausgeräte-Reichweite nochmals deutlich zu erhöhen. Über den Social-Media-Content hinaus stellen wir hierfür bereits jetzt Online-Banner zum Download für unsere Partner bereit.“

Verwandte Artikel

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte