Fanta 4 werben jetzt für Bosch

Bosch

Like a Bosch mit Fanta 4

02. September 2022, 15:21
Fanta 4 allein im Haus: Michi Beck geht dabei baden

Mit der Kampagne #LikeABosch sind die Stuttgarter seit 2019 unterwegs. Damals hatten die Werber von Jung von Matt erstmals aus dem Internet-Spruch „Like a Boss“ einen abgewandelten Hashtag für Bosch kreiert und mit einem Kampagnen-Video im Netz Erfolge gefeiert. 42 Millionen Aufrufe soll der 90-Sekünder alleine im ersten Monat auf YouTube und Facebook im ersten Monat gegeben haben. Idee dahinter: Besonders die IoT-Fähigkeiten der eigenen Geräte sollten in den Vordergrund gestellt werden. Auch 2020 wurde die Kampagne mit einem weiteren Film fortgeführt. 2021 und 2022 wurden mit der Kampagne HR- und Rekrutierungs-Themen angegangen, etwa für den Unternehmensbereich Mobility. Seit dem Start der Kampagne trommelt Bosch zudem auf einer Landingpage für sich – und unterhält dort sogar einen Fanshop mit LikeABosch-Artikeln, wo man vom Baby-Schnuller über Rad-Trikots bis zu Kugelschreiber-Sets diverse Artikel an Fans der Kampagne kaufen kann.

Nun legt der Konzern nach: Zur IFA startete #LikeABosch mit vier ziemlich bekannten Testimonials, den Fantastischen Vier nämlich. Die deutsche Hip-Hop-Combo steuert zum Film natürlich auch die passende musikalische Untermalung bei. Wie man es von den Fanta 4 erwartet, natürlich samt Wortwitzen im Sekundentakt. Außer Smudo, Michi Beck, Thomas D und And.Ypsilon dürfen in dem Spot auch noch ein süßes weißes Kaninchen, ein singender Fisch und rappende Köpfe im Kühlschrank mitspielen. Auch eine Michi Beck nachempfundene und bewegliche Marmorstatue (die natürlich aus Gips ist) bewegt sich im Musikvideo zum Takt. Ansonsten haben natürlich Bosch-Produkte eine tragende Rolle in dem Film, der erstmals für vier verschiedene Geschäftsbereiche von Bosch wirbt. Hausgeräte wie Rasenmäher, Kühlschrank, Akkuschrauber und Wärmepumpe sind in Szene gesetzt. Bei dieser Neuauflage handelt es sich auch um die erste bereichsübergreifende Kampagne für Konsumprodukte in der Geschichte von Bosch.

Fanta-4-Frontmann Smudo, der im Video unter anderem im Seidenbademantel – relativ – gute Figur macht (schließlich sind die Herren alle schon nördlich der 50), aber auch im stylischen Anzug zu sehen ist, lässt sich so zitieren: „Ich staubsauge immer im Anzug. Es ist entweder der Schlafanzug oder der Jogginganzug...! Man muss immer gut aussehen, auch bei der Hausarbeit.“

Sechs Monate dauerte die Entwicklungs- und Umsetzungsphase für die neue Kampagne. Der Video-Dreh – unter anderem in einem Smart Home – fand im März statt. Regie führte Lars Timmermann, der mit der Band schon das Musikvideo für die Single „Zusammen“ umgesetzt hatte.

Verwandte Artikel

Newsletter

INSIDE Wohnen Verlag GmbH
Destouchesstr. 6
80803 München

Telefon: (089) 38 35 670
Telefax: (089) 34 21 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertrieb
Projekte